Sehen und erleben!

Ob Natur- oder Kulturliebhaber, Adrenalinjunkie oder Cocktailfan – Singapur hat für jeden das passende Angebot. Lassen Sie sich doch von den Einheimischen inspirieren:


Treffpunkt für

Kulturfans

Genießen Sie die vielfältigen Erfahrungen, die
Ihnen unsere Kunst, Kultur und Geschichte bieten.

Jahan Loh

POP-ART-KÜNSTLER AUS SINGAPUR

Sie kennen Jahan vielleicht als den Mann, der eine „Ma Ling“-
Konservendose in Pop-Art verwandelte. Diese kultige Kunst wurde zuletzt in B-Side and Rarities ausgestellt, einer Ausstellung in der ION Art Gallery, die verschiedene Arbeiten Jahans aus dem letzten Jahrzehnt zeigt. Dank Jahan, der als erster Künstler seine Straßenkunst in Galerien in Singapur und China brachte, fand Pop-Art aus Singapur ihren Weg auf die internationale Bühne. Er hat außerdem moderne Kunstpraktiken in Taiwan beeinflusst. 2011 wurden seine Arbeiten von der Andy Warhol Foundation ausgewählt, um in der Andy Warhol-Ausstellung „15 Minutes Eternal“ im ArtScience Museum™ gezeigt zu werden.



Treffpunkt für

Socialiser

Lassen Sie sich von der einzigartigen
Atmosphäre anstecken.

Nathan Hartono

SÄNGER UND SCHAUSPIELER

2016 hat Nathan Hartono die Herzen von Millionen von Musikfans gewonnen, als er in der chinesischen Talentshow „Sing! China“ den zweiten Platz belegte. Der charismatische Sänger ist jedoch kein Neuling in der Welt der Musik: Er hat sein Debütalbum im jungen Alter von 15 Jahren veröffentlicht und ist seither in der Musikszene von Singapur präsent. Mit seiner gefühlvollen Stimme, geselligen Persönlichkeit und dem Charme eines Jungen von nebenan hat er die Herzen von Fans auf den Bühnen der ganzen Insel erobert. Zu seinen ersten Konzerten gehörten ausverkaufte Shows beim Mosaic Music Festival, das in den Esplanade – Theatres on the Bay abgehalten wurde. Dieser Star mit steigender Berühmtheit präsentiert seine vielen Talente auch in Musicals und als Schauspieler – man kann ihn in der Fernsehserie „Halfworlds“ sehen.



Treffpunkt für

Action-Liebhaber

Machen Sie sich auf die Suche
nach Spannung und Nervenkitzel.

Kyra Poh

DIE WELTWEIT SCHNELLSTE SKYDIVERIN

Kyra kann wirklich fliegen. Die Indoor-Skydiving-Meisterin fliegt mindestens fünfmal pro Woche in Winden bis zu 230 Stundenkilometern und ist Rekordhalterin für die meisten Rückwärts-Saltos in einem Windtunnel (die Anzahl liegt bei 68). Mit Mut und Entschlossenheit sowie zahllosen Trainingsstunden zur Perfektionierung ihrer Luftmanöver schaffte es die nicht einmal 18-Jährige auf den ersten Platz bei der Indoor-Sky­diving-Weltmeisterschaft im August 2016. Zwei Monate später gewann sie eine Goldmedaille bei der Indoor-Skydiving-Weltmeisterschaft und zwei bei den Wind Games 2017, was ihr den Titel World’s Fastest Flyer einbrachte.